Aktuelles

„Verleihung des Titels “Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA)” durch die DeutscheAnwaltAkademie

Die DeutscheAnwaltAkademie hat Rechtsanwalt Michael Olfen am 18.08.2014 den Berufstitel “Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA)” verliehen. Die Zertifizierung wird Rechtsanwälten verliehen, wenn Sie besondere theoretische Kenntnisse und Erfahrung auf dem Gebiet des...

weiterlesen →

Artikel von Rechtsanwalt Oberwetter zum Mindestlohn

Zum 01.01.2015 wird der Mindestlohn von 8,50 Euro verbindlich sein. Rechtsanwalt Christian Oberwetter heute in der Legal Tribune Online dazu:

weiterlesen →

Der plaudernde Headhunter

2014-05-14 Darf ein Headhunter Informationen, die er von seinem Auftraggeber erhalten hat, ausplaudern? Und falls ja, an wen? Rechtsanwalt Christian Oberwetter nimmt heute in der Legal Tribune Online zu einem Urteil des OLG Frankfurt/M. Stellung:

weiterlesen →

Erst die Arbeit - und dann? Die schleichende Unterwanderung der Freizeit durch Arbeit

2014-02-07-Die letzten 25 Jahre haben das Arbeitsleben grundsätzlich verändert. Die digitale Revolution hat Spuren hinterlassen. Erst der Computer im Büro, dann kam das Internet. dann die mobilen Anwendungen wie Tablets und Smartphones. Das Gute daran: Man kann heutzutage von überall aus...

weiterlesen →

Social -Media und IT-Recht für Anwälte auf Mallorca

2014-02-03 Fortbildungen sind für Anwälte zu Recht Pflicht. Pflicht kann jedoch auch Freude bedeuten, man glaubt es kaum. Rechtsanwalt Christian Oberwetter doziert  Anfang Juni auf einem Seminar zu Social Media in attraktiver Umgebung, nämlich in Pollensa mit einem schönen Rahmenprogramm.  Wer...

weiterlesen →

Rechtsanwälte Oberwetter & Olfen eröffnen Hauptstadtbüro

2014-01-24 Berlin ist eine Stadt des stetigen Wandels und magischer Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt. Die Krise der Europäischen Union mit all den Notwendigkeiten zu Entscheidungen hat die deutsche Hauptstadt zu einer...

weiterlesen →

Der Glaube an das Weihnachtsgeld

2013-12-25-Es soll Leute geben, die mit Weihnachten nichts Positives verbinden können. Etwas anderes ist das Weihnachtsgeld: Das muss man sich nicht schönreden, sondern es entfaltet seine angenehme Wirkung bereits beim Blick auf den Kontoauszug. Doch nicht jeder hat einen...

weiterlesen →

Abmahnung von Nutzern des Streaming Portals Redtube

2013-12-08 Rechtsanwalt Christian Oberwetter zu der jüngsten Streaming-Abmahnwelle   

weiterlesen →

LAG Rheinland Pfalz: Schmerzensgeld bei Videoüberwachung

2013-11-12- Nicht alles, was technisch möglich ist, ist rechtlich auch zulässig. Videokameras sind preiswert und können im Unternehmen zum Beispiel zum Schutz vor Diebstahl eingesetzt werden. Oft kollidieren die Interessen des Unternehmens jedoch mit dem Anspruch der Beschäftigten, nicht...

weiterlesen →

Artikel von Rechsanwalt Christian Oberwetter in der Legal Tribune Online zu Persönlichkeitstests

Der neue HSV Trainer will seine Spieler einem Persönlichkeitstest mit intimen Inhalten unterziehen. Ist das zulässig? Artikel in der LTO

weiterlesen →

Arbeitsgericht Düsseldorf:  Betriebsrat hat kein Mitbestimmungsrecht bei Betrieb einer Facebook-Seite durch das Unternehmen

2013-09-05 Ein Unternehmen wollte mit der Zeit gehen und eröffnete auf Facebook eine Seite. Die Mitarbeiter erhielten einen "Leitfaden zum Umgang mit Social Media" und Ihnen wurde mitgeteilt, dass sie der Facebook-Seite gerne folgen könnten. Das rief den...

weiterlesen →

Online-Partnervermittlungen vor Gericht

2013-08-29-Rechtsanwalt Christian Oberwetter berichtet in der Legal Tribune Online über Rechtsstreitigkeiten mit Online-Partnervermittlungen. Von Liebesfrust zu...

weiterlesen →

Interview von Rechtsanwalt Christian Oberwetter über die Arbeitsmarktreformen in Frankreich

2013-08-22- Frankreich im Jahr 2013: Ein Land im Kampf  gegen den wirtschaftlichen Niedergang. Christian Oberwetter hat  sich mit Prof. Dr. Remy von der Sorbonne in Paris zu einem Interview getroffen. Das Interview heute in der Legal Tribune Online:  

weiterlesen →

Interview mit Rechtsanwalt Christian Oberwetter in der Computerbild 

2013-08-14- Die Computerbild berichtet in ihrer neuesten Auflage über das Darknet. Rechtsanwalt Christian Oberwetter hat sich dazu geäußert, welche Strafen drohen, wenn man unberechtigt Filme herunterlädt oder streamt.

weiterlesen →

Interview mit Rechtsanwalt Christian Oberwetter in der Legal Tribune Online zu dem Bahn-Chaos in Mainz

2013-08-13-Der Zug war pünktlich. Das ist der Titel einer Erzählung von Heinrich Böll. Das ist lange her: Die Realität sieht anders aus. Akuter Personalmangel in Mainz führt zu erheblichen Problemen. Rechtsanwalt Christian Oberwetter dazu heute im

weiterlesen →

Online-Partnervermittlungen im Test - viele AGB mangelhaft

2013-07-30- Rechtsanwalt Christian Oberwetter hat für das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ)  im Auftrag von n-tv die AGB- und Datenschutzbestimmungen von Online-Partnerbörsen getestet. Viele Vermittlungen verwenden fehlerhafte oder verbraucherunfreundliche Klauseln. Ein Überblick über...

weiterlesen →

Vorsteuerabzug aus Gebühren eines Strafverteidigers nach Urteil des Bundesfinanzhofs vom 11.04.2013 (Az: V R 29/10) nicht möglich 

Im vorliegenden Fall hatte der Geschäftsführer eines steuerpflichtigen Unternehmens sowie Mehrheitsgesellschafter als Organträger Vorsteuerabzugsansprüche aus einer Rechnung seines Strafverteidigers geltend gemacht. Der Bundesfinanzhof hat sich in seiner ablehnenden Entscheidung darauf...

weiterlesen →

Mein XING-Kontakt gehört mir! Oder?

2013-07-18- So ein Jobwechsel kann schön sein. Man verlässt die alte Tretmühle und fängt in einem viel spannerendem Arbeitsumfeld an. So weit, so gut. Oft sieht es der Ex-Chef aber gar nicht gerne, dass ein Arbeitnehmer mit fliehenden Fahnen zum Wettbewerber wechselt.  Er...

weiterlesen →

Vorsicht bei Veröffentlichung privater Facebook Nachrichten

2013-07-06 - Social Media hat die Kommunikation wesentlich vereinfacht. Das besitzt nicht ausschließlich Vorteile, sondern bietet Streitpotenzial, denn wo Licht ist, ist auch Schatten. Die Pressekammer des Hanseatischen Oberlandesgerichts Hamburg hat kürzlich entschieden, dass persönliche...

weiterlesen →

The heat is on -RA Oberwetter  in der Legal Tribune Online zu Hitze und Arbeit

Die Temperatur steigt, langsam ist ein ungehindertes Arbeiten nicht mehr möglich. Wozu ist der Chef verpflichtet und welche Rechte hat der Arbeitnehmer. Die LTO befragte dazu unter anderem RA Oberwetter  

weiterlesen →

RA Christian Oberwetter in der Legal Tribune Online zu arbeitsrechtlichen Fragen bei Hochwasser

2013-06-04- Im Süden und Osten Deutschlands steigen die Pegelstände. Wie wirkt sich das auf die Arbeitsverhältnisse aus? Muss Lohn gezahlt werden, wenn der Betrieb schließt? Diese und andere Fragen beantwortet RA Oberwetter in der heutigen Legal Tribune Online.

weiterlesen →

BGH: Wer in AGB die Verjährung verkürzt, muss Schadensersatzansprüche davon ausnehmen 

2013-05-29- Unternehmen, die in ihren AGB die Verjährung für Ansprüche des Kunden auf ein Jahr verkürzt haben, müssen nach einer Entscheidung des BGH aufpassen. Die Karlsruher Richter haben eine solche Klausel für unwirksam erachtet, da ein...

weiterlesen →

Betriebsrat von Eurogate unterliegt vor Arbeitsgericht Hamburg 

2013-05-28 Betriebsratsmitglieder wird der Arbeitgeber nicht so schnell los. Eine ordentliche Kündigung ist nicht möglich und einer außerordentlichen Kündigung muss das Betriebsratsgremium ausdrücklich zustimmen. Verweigert das Gremium die Zustimmung, muss der...

weiterlesen →

Verstößt ein Betriebsrat gegen seine Geheimhaltungspflichten, wenn er Unternehmensinfos auf Facebook postet?

2013-05-07- In § 79 BetrVG sind die Geheimhaltungspflichten des Betriebsrats geregelt. Betriebsräte sind danach verpflichtet, Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse, die ihnen wegen ihrer Zugehörigkeit zum Betriebsrat bekannt geworden und vom Arbeitgeber ausdrücklich...

weiterlesen →

Affekthandlung am Arbeitsplatz: RTL-Moderator wegen rassistischem Facebook Beitrag suspendiert

- 02.05.2013- Nun hat es den ersten Prominenten erwischt: Der belgische Wettermoderator Luc Trullemans wurde von seinem Arbeitgeber RTL wegen eines islamfeindlichen Facebook-Posts vom Dienst suspendiert, wie es in den Medien heißt. Ein Beitrag von Rechtsanwalt Christian...

weiterlesen →

Selbstanzeige als Kunst

Die Süddeutsche Zeitung (suedeutsche.de) hat es auf den Punkt gebracht: “Die Selbstanzeige ist zur Kunst geworden, zur juristischen Artistik”. Scheitert der Steuerpflichtige mit seiner artistsichen Kunst, dann ist...

weiterlesen →

Radiointerview mit Michael Olfen am 25.04.2013 um 19:05 Uhr im NDR 2, NDR 2 Spezial – “Warum wir Steuern brauchen – und viele trotzdem den Staat betrügen!”

Thema des Beitrags: Die endgültige Strafbefreiung der Selbstanzeige und das Verfahren der Abgabe, wenn Bankunterlagen nicht vorliegen und Tatentdeckung droht. Hier geht´s zum Interview

weiterlesen →

Auch Uli Hoeneß hat einen Anspruch auf Wahrung des Steuergeheimnisses

Das Thema Selbstanzeige erhitzt weiterhin die Gemüter. Angeheizt durch die bekannt gewordene Selbstanzeige des FC Bayern Präsidenten, Uli Hoeneß, wird Land auf und Land ab in Talk Shows die Sinnhaftigkeit einer Selbstanzeige diskutiert. Leider wird die Diskussion zu dem Thema mit viel...

weiterlesen →

Hintergrundgespräch mit mir zum Thema Selbstanzeige, Steuerhinterziehung und Steuerflucht Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Nachdem am Wochenende vermeldet wurde, dass Uli Hoeneß offenbar eine Selbstanzeige abgegeben hat, hat sich die Berichterstattung zum Thema Selbstanzeige überschlagen. Zwar boten bereits die von den deutschen Steuerbehörden angekauften Steuerdaten-CDs mit Kundennamen und Kontodaten von...

weiterlesen →

“Letzter Ausweg: Selbstanzeige!” – Beitrag mit mir in den Tagesthemen als Steuerstrafrechtsexperte

Zum Thema Selbstanzeige im Kontext Uli Hoeneß bin ich als Steueranwalt in einem Beitrag in den “tagesthemen” (ARD) am 22.04.2013 interviewt worden: Hier geht´s zum Fernsehbeitrag

weiterlesen →

Selbstanzeige noch möglich bei Ankauf einer Steuerdaten-CD aus der Schweiz

Das Online Magazin, Spiegel-Online (SPON), vermeldet am 16.04.2013, dass eine Großaktion wegen Fiskusbetrugs angelaufen ist. Durch den Ankauf einer neuen Steuerdaten-CD seien bundesweite Razzien ausgelöst worden. Gut 10.000 Bankkunden sind danach betroffen und es gehe um hinterzogene...

weiterlesen →

Datenlöschung durch Arbeitnehmer vor Herausgabe von Laptop an den Arbeitgeber nicht strafbar

-11.04.13- Arbeitnehmer, die vor ihrem Ausscheiden aus dem Unternehmen Daten von ihrem Dienst-Laptop löschen, machen sich nicht wegen Datenveränderung nach § 303a Abs.1 Strafgesetzbuch strafbar. Nach Auffassung der Richter des...

weiterlesen →

Stellungnahme von Christian Oberwetter in der aktuellen Computerbild

-06.04.13- Rechtsanwalt Christian Oberwetter nimmt in einem Artikel der aktuellen Computerbild Stellung zu dem betrügerischen Vorgehen von Händlern auf Amazon Marketplace Computerbild Amazon Market...

weiterlesen →

 Kündigung - Was soll man als Arbeitnehmer tun?

-01.04.13- Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses ist für viele Arbeitnehmer ein Schock. Verständlich, denn der Verlust des Arbeitsplatzes bedeutet zunächst einmal unsichere Zukunftsaussichten. Finanziell muss der...

weiterlesen →

Interview von Rechtsanwalt Christian Oberwetter mit dem Präsidenten des Obersten Gerichtshofs Ungarns

-15.03.13- In Ungarn hat es in den letzten Jahren umfassende Reformen gegeben. Im Augenblick treten Änderungen der Verfassung in Kraft. Rechtsanwalt Oberwetter hat den Präsidenten der Kurie zu den Auswirkungen auf das Justizsystem befragt. Das Interview in der Legal Tribune Online.

weiterlesen →

Der Verlust macht's: Landesbank darf Bonuszahlungen kürzen

-06.03.2013 - Seit dem Beginn der Finanzkrise stehen die Bänker unter Beobachtung: Argwöhnisch schaut der Bürger auf hohe Bonuszahlungen und fragt sich, ob die Bankmitarbeiter die Zahlungen verdient haben. Unruhe gibt es vor allem, wenn es der Bank schlecht geht, der Bänker aber dennoch auf...

weiterlesen →

Verlust der Abfindung bei Facebook-Kritik am Arbeitgeber?

24.02.2013- Vor wenigen Tagen hatten wir anhand der Entscheidung des Arbeitsgerichts Dessau-Roßlau berichtet, wie das Betätigen des “Gefällt mir” Buttons bei Facebook arbeitsrechtlich zu werten ist. Der...

weiterlesen →

Facebook und der „Gefällt mir“-Button Kann denn „Liken“ Sünde sein?

15.02.2013-Wer  auf Facebook postet, sieht ihn gern: Den „Gefällt mir“-Klick für die eigenen Beiträge. Da unterscheiden sich Privatpersonen und Unternehmen nicht. Bei den Millionen „Likes“ ist es kein Wunder, dass der Button in das Visier der Juristen gerät. Nun...

weiterlesen →

Düsseldorfer Bürgermeister suspendiert Feuerwehrleute wegen Facebook Post

-08.02.13- Mehrere Feuerwehrleute wollten unbezahlte Überstunden nicht kommentarlos hinnehmen. Müssen Sie ihren Dienst quittieren, weil sie auf Facebook ihre Meinung geäußert haben? Wohl nicht, meint Rechtsanwalt Christian Oberwetter in der

weiterlesen →

Wenn Mitarbeiter zu sehr loben Fake-Bewertungen im Netz

-04.02.13- Die Zeiten, in denen man sich auf Kundenbewertungen im Internet verlassen konnte, sind vorbei. Fast 30% der Bewertungen sollen falsch sein, sind also nicht von unabhängigen Konsumenten abgegeben worden, sondern von den Unternehmen selbst. Das ist...

weiterlesen →

Mitarbeiterfotos im Internet Verweile doch, Du bist so schön

-23.01.13- In Zeiten von Social Media präsentieren sich Unternehmen im Internet und auf den Netzwerken möglichst persönlich. Da liegt es nahe, auch hübsche Fotos von den Mitarbeitern ins Netz zu stellen, damit der potenzielle Kunde ein positives Unternehmensbild erhält und die...

weiterlesen →

Tritt das Beschäftigtendatenschutz noch dieses Jahr in Kraft?

-14.01.13- Überraschung! 2010 hatte die Regierungskoalition einen Entwurf für ein Beschäftigtendatenschutzgesetz vorgestellt. Dann aber: Still ruht der See. 2013 scheint die Koaltion aufgewacht zu sein:...

weiterlesen →

Zu sexy für den Job - Kündigung?

Tatort USA: Ein Zahnarzt kündigt seiner Angestellten, weil sie zu sexy ist. Er befürchtet, dass ihre Anziehungskraft eine Gefahr für seine Ehe darstellt. In Ordnung, sagte der Supreme Court of Iowa. Wäre das auch in...

weiterlesen →

Weihnachtsfeier und Arbeitsrecht

Die Weihnachtsfeier ist ein schöner Event. Wer sich als Arbeitnehmer danebenbenimmt, muss jedoch mit Konsequenzen bis zur Kündigung rechnen. Rechtsanwalt Christian Oberwetter gibt einen amüsanten Überblick in der Legal...

weiterlesen →

Das Museum der gefälschten Waren in Bangkok

Rechtsanwalt Christian Oberwetter hat in Bangkok das Museum der gefälschten Waren der Kanzlei Tilleke & Gibbins in Bangkok besichtigt und mit den Markenrechtsanwälten gesprochen. Sein Artikel in der Legal Tribune Online

weiterlesen →

Arbeitgeber kann schon am ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit vom Arbeitnehmer Attest verlangen

14.11.2012 - Artikel von Rechtsanwalt Christian Oberwetter in der heutigen Legal Tribune Online zur Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 14.11.2012

weiterlesen →

Rechtsanwalt Christian Oberwetter im Hamburger Abendblatt vom 8. November 2012 zur Verdachtskündigung eines Betriebsrats

08.11.2012 - Dem Betriebsratsvorsitzenden  von Eurogate soll gekündigt werden, weil er durch einen Lieferanten Leistungen für eine Bestellung erhalten haben soll. Rechtsanwalt Christian Oberwetter wurde dazu vom

weiterlesen →

Social Media und die Folgen: LAG Hamm:  Kündigung wegen Beleidigung auf Facebook zulässig

11.10.2012 - Ich hatte kürzlich über die Entscheidung des Arbeitsgerichts Bochum berichtet. Ein damals 26 jahre alter Auszubildender hatte auf seinem Facebook Account seinen Arbeitgeber als "Ausbeuter" beschimpft und sich selbst als "Leibeigener" bezeichnet. Daraufhin hatte der...

weiterlesen →

Kanzlei Oberwetter & Olfen
Mattentwiete 8
20457 Hamburg
Telefon: 040-3095497-0
Fax: 040-3095497-11

Hauptstadt-Zweigstelle
Marienstraße 22
10117 Berlin
Telefon: 030-20156657

E-Mail: info@oberwetter-olfen.de

Homepage: www.oberwetter-olfen.de

facebook
Teilen auf Twitter
XING
Google+
Kontakt